Venezuela Ost- Harpy Eagle-14 Tage

Tag 1 Ankunft CCS AP, Transfer zum nahegelegenen Hotel. Costa Real

Tag 2 Morgens Transfer zum Flughafen und Flug nach Puerto Ordaz wo sie ihr Reiseleiter empfangen wird. 2 Stunden Fahrt zur Sierra de Imataca nach El Palmar wo wir im Rio Grande Forest Reserve erste Vogelbeobachtungen machen werden. Wir werden versuchen den wunderbaren Gesang des Musican Wren zu hören und diesen zu sehen.

 Highlights: Red and green Macaw, Black capped Parrot, Violaceous Jay, Paradise Jacamar, Waved Woodpecker, Ferruginous backed and White plumed Antbird, flycatchers and tanagers.

Übernachtung in der einfachen, sauberen Posada Taguapire, F/A

Tag 3 Heute werden wir den Tag nutzen und ein Nest des Harpy Adlers aufzusuchen. Manchmal muss man da lange warten, wenn er sich dann aber zeigt ist dies ein unvergesslicher Moment. Während des Wartens beobachten wir verschiedene Arten die durch den Wald ziehen. Im Unterholz können oft Ameisenspezialisten bei Soldatenameisen beobachtet werden. In den oberen Baumkronen sehen wir verschiedenste Arten von Aras, Tukane und Papageien sowie die Purple throated Fruitcrows.
Posada Taguapire. F/M/A

Tag 4 Morgens bleibt etwas Zeit zum beobachten rund um El Palmar. Danach fahren wir 4-5 Stunden über verschiedene Goldgräberdörfer wie las Las Claritas und El Dorado, in das Hochplateau der Gran Sabana in den Canaima Nationalpark.

Wir übernachten oberhalb der Sierra de Lema, unserem Beobachtungsgebiet für die Tepui Endemiten, in einer Unterkunft die an der einzigsten Straße liegt und von den Pemon Indianern betrieben wird. Kamoiran ist direkt an einem Schwarzwasserfluss gelegen, der zum baden, beobachten und entspannen einlädt. Von dieser Gegend haben wir die ersten spektakülaren Ausblicke auf die Tafelberge.

Übernachtung Pemon Indianer Camp Kamoiran F/A


Tag 5 Heute fahren wir in die Bergregen- und Nebelwälder der Sierra de Lema im Canaima Nationalpark. Wir suchen viele Arten, Endemiten und konzentrieren uns diesen Tag auf den Guayana Cock oft he Rock welchen wir beim km 111 von der Strasse aus suchen werden.

Übernachtung Pemon Indianer Camp Kamoiran F/M/A

Tag 6 Am heutigen Tag werden wir in den höheren Regionen der Sierra de Lema weitere Prachtarten suchen, wie z.B den White Bellbird oder den Bearded Bellbird. Die Vogelbeobachtung in den Tropischen Regenwäldern ist nicht einfach aber mit Geduld und Hilfe eines Richtmikrofons werden wir viele Arten zu sehen bekommen.
Highlights: Red necked Woodpecker, Yellow vented Woodpecker, Tepui Spinetail, Roraima Barbtail, Roraiman Antwren, Streak backed Antshrike, Scarlet horned Manakin, Red Banded Fruiteater, Sharpbill, Flutist Wren, Brown Solitair, roraiman Warbler, Tepui Greenlet, Tepui Whitestart, Tepui Brush-Finch

Übernachtung  Pemon Indianer Camp Kamoiran F/M/A

Tag 7 Heute fahren wir in das Hochplateau der Gran Sabana im Guayana Schild. Wir werden bei der Fahrt Arten beobachten aber vor allem die Tafelberge bestaunen und fotografieren.
Die Strecke führt vorbei an verschiedenen Tafelbergen wie z.B.Ilu Tepui, Yuruani Tepui, Kukenan Tepui und Tepui Roraima.

Die Landschaft und die hügeligen Savannen mit den Tafelbergen und Wasserfällen sind beeindruckend. Wir werden mehrere Stopps machen um Orchideen und Carniflore zu sehen. In den Savannen gibt es aber auch einige Spezialisten wie den Black faced Tanager oder den endemischen Black fronted Tyrunnulet.

Auch halten wir an einigen Wasserfällen wie z.B. dem Salto Kama der sich 60 m in die Tiefe stürzt, dem Salto Kawi, der sich bestens zum Baden eignet. Am späten Nachmittag erreichen wir das kleine Städtchen Santa Elena.

Übernachtung in der komfortablen Posada Los Pinos. F


Tag 8 Heute besteht die Möglichkeit Fakultativ einen Hubschrauberflug auf den Roraima oder Kukenan zu machen. Dieser Flug würde morgens um 6 am starten und ca. 1,5 Stunden dauern. Danach werden wir mit der gesamten Gruppe Richtung el Pauji fahren und dort verschieden Arten von der Schotterpiste aus beobachten.

Übernachtung in der komfortablen Posada Los Pinos. F

Tag 9 Nach dem Frühstück fahren wir die Gran Sabana wieder Richtung Norden und werden wieder viele Möglichkeiten haben um die Natur zu geniessen. Auch wandern wir heute ca. 30 Minuten zur Quebrada de Jaspe, welche ein Wasserfall ist der aus dem Halbedelstein Jaspe besteht und im Wasser und Sonnenlicht sehr schön rot schimmert.

Übernachtung Pemon Indianer Camp Kamoiran . F/A

Tag 10 Aufbruch zum Orinoko Delta. Heute haben wir einen Reisetag und fahren über Ciudad Guayana bis nach Boca de Uracoa. Dort steigen wir in Boote um und werden ins Orinoco Delta vordringen. Das Delta ist die Heimat der Warao Indianer, was in ihrer Sprache die Kanumenschen heist. Bei der Bootsfahrt werden wir die ersten neuen Wasservogel Arten sehen können. Die Bootsfahrt führt vorbei an Warrao Indianer Siedlungen und wir können verschiedene Affenarten und Flussdelfine sehen.werden wir morgens die niedrigen Gegenden der Sierra de Lema beobachten und den Nachmittag im Garten von der Barquilla de Fresa entspannt nach Kolibris und dem Paradise Tanager suchen.

Übernachtung  im Orinoko Camp F/M/A

Tag 11 Heute werden wir Bootausflüge machen und Wasservogel Arten sehen können. Verschiedene Reiher Arten sowie Ibisse, Greifvögel und massenhaft Papageien Aras und Tukane. Auch werden wir kleine Wanderungen durch den Dschungel machen um weitere Vogelarten und Säugetiere und Amphibien zu sehen. Bitte schaut auf unsere Liste wenn ihr genauere Details wollt.

Unterkunft im Orinoko Camp F/A

Tag 12 Morgens früh beobachten wir ums Camp und dann geht es mit dem Kanu weiter. Das Delta hat 300 verschiedene Flussarme und wir werden in die Seitenarme fahren und dort beobachten.

Unterkunft im Orinoko Camp F/M/A

Highlights: Rufus vented Chachalaca, Yellow knobbed Curassaw, Rufus Tiger Heron, Bare faced Ibis, Grey necked Woodrail, Black collared Hawk, Ornate Hawk Eagle, Black and White Hawk Eagle, Cream collared Woodpecker, Orinoco Softtail.

Tag 13 Erneut werden wir mit Booten fahren und nach Tieren und Vögeln suchen. Nach dem Mittagessen gelangen wir wieder an die Bootsanlegestelle wo unser Transport auf uns wartet. Am Nachmittag fahren wir bis nach Ciudad Bolivar und werden in der schönen Posada Angostura

Unterkunft Posada Angostura. F

Tag 14 Fahrt zum Flughafen von Ciudad Bolivar und Flug nach Caracas  wo wir mittags unseren internationalen Anschluss haben werden F

Preis auf Anfrage: Tarife ab 2 Pax. EZ Zuschlag:

Coraya Wren by Joe Klaiber ©

Harpy Eagle by Joe Klaiber ©

Flutist Wren by Joe Klaiber ©

Tepui Brush-Finch by Joe Klaiber ©

Tepui Whitestart by Joe Klaiber ©

White-Bellbird by Joe Klaiber ©

Guianana Cock ot the rock by Joe Klaiber ©

Roraiman Antwren by Joe Klaiber ©

Ferruginous backed Antbird by Joe Klaiber ©


Inklusive:

  • 2 Inlandflüge wie angegeben
  • Ornithologische Reiseleitung
  • Transport
  • Unterkunft
  • Mahlzeiten wie angegeben
  • Ausflüge wie angegeben.
  • Mineralwasser

Nicht inklusive:

  • internationale und nationale Flughafensteuer
  • alkoholische Getränke

Birds in Venezuela